Brecht e Ivan Lins: Um diálogo intertextual

  • Eloá Heise
Palavras-chave: Brecht, Música Popular Brasileira (MPB), Lírica política

Resumo

Das Thema dieses Aufsatzes betrifft die Verbindungen und Wechselwirkungen zwischen Dichtern und ihren Werken über sprachliche und politische Grenzen hinweg. Am Beispiel von Brechts Gedicht An die Nachgeborenen (1938) und des Songs Aos nossos filhos (An unsere Kinder - Ende der 70er Jahre) von Ivan Lins und Vitor Martins wird gezeigt, daß die Interpretation nicht auf eine immanente Perspektive beschränkt werden kann. Um eine angemessene Analyse geben zu können, ist es notwendig, den historischen und sozio-politischen Kontext in Betracht zu ziehen.

Downloads

Não há dados estatísticos.

Biografia do Autor

Eloá Heise
A autora é Professora Doutora do Departamento de Letras Modernas, Área de Alemão, da USP.
Publicado
2000-11-05
Como Citar
Heise, E. (2000). Brecht e Ivan Lins: Um diálogo intertextual. Pandaemonium Germanicum, (4), 85-98. https://doi.org/10.11606/1982-8837.pg.2000.64163
Edição
Seção
Literatura/Cultura - Literatur-/Kulturwissenschaft