Sobre a práxis da Análise do Discurso da Sociologia do Conhecimento

Autores

DOI:

https://doi.org/10.11606/1982-88372444475

Palavras-chave:

Saber/poder, Discurso, Dispositivo, Sociologia do conhecimento, Interacionismo, Atores, Análise de dados

Resumo

Este artigo é uma introdução à Análise do Discurso da Sociologia do Conhecimento (ADSC). Trata-se de uma abordagem da pesquisa discursiva dentro das ciências sociais que goza de antiga recepção no espaço de língua alemã e recentemente também em âmbito internacional. Essa abordagem combina a análise de regimes de saber/poder postulada por Foucault com o paradigma interpretativo da sociologia, em especial com a tradição pragmática do interacionismo simbólico e da sociologia do conhecimento social-construtivista. São apresentados importantes conceitos fundamentais, além de sugestões para a metodologia e a aplicação metódica de estudos discursivos correspondentes.

Downloads

Não há dados estatísticos.

Referências

ANGERMÜLLER, Johannes. Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse in Deutschland: Zwischen Rekonstruktion und Dekonstruktion. In: KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Konstanz: UVK, 2005, 23-48.

BERGER, Peter L.; LUCKMANN, Thomas. Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirk¬lichkeit: Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt/Main: Fischer, 1980 [1966].

BOWKER, Geoffrey C.; STAR, Susan Leigh. Sorting things out: Classification and its con¬se¬quences. Cambridge: University Press, 2000.

BRUNNER, Claudia. Wissensobjekt Selbstmordattentat: Epistemische Gewalt und okzidentalistische Selbstvergewisserung in der Terrorismusforschung. Wiesbaden: VS-Verlag, 2010.

CLARKE, Adele. Situational Analysis: Grounded Theory after the Postmodern Turn. London: Sage, 2005.

CLARKE, Adele. Situationsanalyse. Wiesbaden: VS-Verlag, 2012 [2005].

DREYFUS, Hubert L.; RABINOW, Paul. Michel Foucault: Jenseits von Strukturalismus und Hermeneutik. Frankfurt a. M.: athenäum, 1987.

EDER, Franz (Hrsg.). Historische Diskursanalysen: Genealogie, Theorie, Anwen¬dungen. Wiesbaden: VS-Verlag, 2006.

ELLIKER, Florian; WUNDRAK, Rixta; MAEDER, Christoph. Introduction to the thematic issue and programmatic thoughts on the Sociology of Knowledge Approach to Discourse Ethnography. Journal for Discourse Studies, v. 3, 232-248, 2017.

FARGE, Arlette; FOUCAULT, Michel. Familiäre Konflikte: Die ‚lettres de cachet‘. Aus den Archiven der Bastille im 18. Jahrhundert. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 1989.

FEGTER, Susanne. Die Krise der Jungen in Bildung und Erziehung. Diskursive Konstruktion von Geschlecht und Männlichkeit. Wiesbaden: VS Verlag, 2012.

FOUCAULT, Michel (Pseudonym: M. Florence). Aesthetics, Method, and Epistemology: Essential Works of Foucault 1954-1984. New York: The New Press, 2000 [1984], 459-464. v. 2.

FOUCAULT, Michel. Antwort auf eine Frage. In: FOUCAULT, Michel. Schriften in vier Bänden. Dits et Écrits. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2001a [1969], 859-886.

FOUCAULT, Michel. Die Ordnung des Diskurses. München: Hanser, 1974 [1972].

FOUCAULT, Michel. Schriften in vier Bänden. Dits et Écrits. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2001. Bd. 1: 1954-1969.

FOUCAULT, Michel. The Subject and Power. In: DREYFUS, H. L.; RABINOW, P. Michel Foucault: Beyond Structuralism and Hermeneutics. 2nd Ed. Chicago: The University of Chicago Press, 1983, 208-228.

GLASZE, Georg; MATTISSEK, Anika (Hrsg.). Handbuch Diskurs und Raum. Bielefeld: transcript, 2009.

HABERMAS, Rebekka; MINKMAR, Nils (Hrsg.). Das Schwein des Häuptlings. Sechs Aufsätze zur Historischen Anthropologie. Berlin: Wagenbach, 1992.

HALL, Stuart. The Centrality of Culture: Notes on the Cultural Revolutions of our Time. In: THOMPSON, K.; OPEN UNIVERSITY (ed.). Media and Cultural Regulation. London: Sage and The Open University Press, 1997, 207-238.

HITZLER, Ronald; HONER, Anne (Hrsg.). Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. Eine Einführung. Opladen: Leske & Budrich, 1997a.

HITZLER, Ronald; HONER, Anne. Einleitung: Hermeneutik in der deutschsprachigen Soziologie heute. In: HITZLER, Ronald; HONER, Anne (Hrsg.). Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. Eine Einführung. Opladen: Leske & Budrich, 1997b, 7-27.

HITZLER, Ronald; REICHERTZ, Jo; SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Das Arbeitsfeld einer hermeneu¬tischen Wissenssoziologie. In: HITZLER, Ronald; REICHERTZ, Jo; SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Hermeneutische Wissens¬soziologie. Standpunkte zur Theorie der Interpretation. Konstanz: UVK, 1999b, 9-13.

HITZLER, Ronald; REICHERTZ, Jo; SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Hermeneutische Wissens¬soziologie. Standpunkte zur Theorie der Interpretation. Konstanz: UVK, 1999a.

HORNIDGE, Anna-Katharina; FEUER, Hart Nadav. A SKAD ethnography of educational knowledge discourses. In: KELLER, Reiner; HORNIDGE, Anna-Katharina; SCHÜNEMANN, Wolf (ed.) The sociology of knowledge approach to discourse. Investigating the politics of knowledge and meaning-making. London: Routledge, 2018, 133-149.

JÄGER, Siegfried. Kritische Diskursanalyse. Eine Einführung. 2. überarb. u. erw. Aufl. DISS-Studien: Duisburg, 1999 [1993].

KELLER, Reiner. Das Interpretative Paradigma. Wiesbaden: VS-Verlag, 2012.

KELLER, Reiner. Das Wissen der Wörter und Diskurse. Über Sprache und Wissen in der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. In: VIEHÖVER, Willy; KELLER, Reiner; SCHNEIDER, Werner (Hrsg.). Diskurs – Sprache – Wissen. Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Sprache und Wissen in der Diskursforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2013, 21-49.

KELLER, Reiner. Der menschliche Faktor. In: KELLER, Reiner; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Diskurs Macht Sub¬jekt. Theo¬rie und Empirie der Subjektivierung in der Diskursforschung. Wiesbaden: VS-Ver¬lag, 2012, 67-106.

KELLER, Reiner. Die komplexe Diskursivität der Visualisierungen. In: BOSANČIĆ, Saša; KELLER, Reiner (Hrsg.). Perspektiven wissenssoziologischer Diskursforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2016b, 75-94.

KELLER, Reiner. Diskursforschung. Eine Einführung für SozialwissenschaftlerIn¬nen. Opladen: Leske & Budrich, 2003a.

KELLER, Reiner. Doing discourse research: An introduction for social scientists. London & Thousand Oaks, CA: Sage, 2013 [2003].

KELLER, Reiner. Has Critique Run Out of Steam? On Discourse Research as Critical Inquiry. Qualitative Inquiry, v. 22, n. 6, 1-11, 2016.

KELLER, Reiner. Michel Foucault. Konstanz: UVK, 2008.

KELLER, Reiner. Müll – Die gesellschaftliche Konstruktion des Wertvollen. Opla¬den: Westdeutscher Verlag, 1998.

KELLER, Reiner. Nach der Gouvernementalitätsforschung und jenseits des Poststrukturalismus? Anmerkungen aus Sicht der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. In: ANGERMÜLLER, Johannes; VAN DYK, Silke (Hrsg.). Diskursanalyse meets Gouvernementalitätsforschung: Perspektiven auf das Verhältnis von Subjekt, Sprache, Macht und Wissen. Frankfurt am Main: Campus, 2010, 43-70.

KELLER, Reiner. The sociology of knowledge approach to discourse (SKAD). Human Studies, v. 34, n. 1, 43-65, 2011.

KELLER, Reiner. The Sociology of Knowledge Approach to Discourse. Outline of a Research Program. New York: Springer, 2019.

KELLER, Reiner. Wissen oder Sprache? Für eine wissensanalytische Profilierung der Diskursforschung. In: EDER, Franz (Hrsg.). Historische Diskursanalysen: Genealogie, Theorie, Anwen¬dungen. Wiesbaden: VS-Verlag, 2006, 51-70.

KELLER, Reiner. Wissenssoziologische Diskursanalyse als interpretative Analytik. In: KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Konstanz: UVK, 2005b, 49-76.

KELLER, Reiner. Wissenssoziologische Diskursanalyse. Grundlegung eines For¬schungsprogramms. Wiesbaden: VS-Verlag, 2005a.

KELLER, Reiner. Wissenssoziologische Diskursanalyse. In: KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Opladen: Leske & Budrich, 2001, 113-145. Bd. 1: Theorien und Methoden.

KELLER, Reiner. Zum möglichen Verhältnis zwischen Diskursanalyse und Ethno¬graphie. In: Vortrag auf dem Workshop ‚Ethnographie der Arbeit – die Arbeit der Eth¬nographie’. Berlin, 2003b.

KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Opladen: Leske & Budrich, 2001. Bd. 1: Theorien und Methoden.

KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Zum Verhältnis von Wissenssoziologie und Diskursforschung. Konstanz: UVK, 2005.

KELLER, Reiner; Hornidge, Anna-Katharina & Schünemann, Wolf (ed.). The sociology of knowledge approach to discourse. Investigating the politics of knowledge and meaning-making. London: Routledge, 2018.

KELLER, Reiner; KNOBLAUCH, Hubert; REICHERTZ, Jo (Hrsg.). Kommunikative Kon¬struktion. Wiesbaden: VS-Verlag, 2012.

KELLER, Reiner; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Diskurs Macht Sub¬jekt. Theo¬rie und Empirie der Subjektivierung in der Diskursforschung. Wiesbaden: VS-Ver¬lag, 2012.

KELLER, Reiner; TRUSCHKAT, Inga. Angelus Novus: Über alte und neue Wirklichkeiten der deutschen Universitäten. Sequenzanalyse und Deutungsmusterrekonstruktion in der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. In: ANGERMULLER, Johannes; NONHOFF, Martin; HERSCHINGER, Eva; MACGILCHRIST, Felicitas; REISIGL, Martin; WEDL, Juliette; WRANA, Daniel; ZIEM, Alexander (Hrsg.). Diskursforschung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Bielefeld: transkript, 2014, 294-328. Bd. 2.

KNORR CETINA, Karin. ‘Viskurse’ der Physik. Konsensbildung und visuelle Darstellung. In: HEINTZ, Bettina; HUBER, Jörg (Hrsg.). Mit dem Auge denken. Strategien der Sichtbarmachung in wissenschaftlichen und virtuellen Welten. Zürich: Edition Voldemeer, 2001, 305-320.

LEIPOLD, Sina. Creating forests with words – A review of forest-related discourse studies. Forest Policy and Economics, v. 40, 12-20, 2014.

MANNHEIM, Karl. Ideologie und Utopie. Frankfurt/Main: Schulte-Bulmke, 1969 [1929].

MEUSER, Michael; SACKMANN, Reinhold (Hrsg.). Analysen sozialer Deutungsmuster. Beiträge zur empirischen Wissenssoziologie. Pfaffenweiler: Centaurus, 1992.

POFERL, Angelika. Kosmopolitik des Alltags. Die ökologische Frage als Hand¬lungs¬problem. Berlin: Sigma, 2004.

Ricoeur, Paul. Freud and Philosophy: An Essay on Interpretation. New Haven: Yale University Press, 1970.

SAHLINS, Marshall. Die erneute Wiederkehr des Ereignisses: Zu den Anfängen des Großen Fidschikrieges zwischen den Königreichen Bau und Rewa 1843–1855. In: HABERMAS, Rebekka; MINKMAR, Nils (Hrsg.). Das Schwein des Häuptlings. Sechs Aufsätze zur Historischen Anthropologie. Berlin: Wagenbach, 1992a, 84-129.

SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Interpretative Sozialforschung. Auf dem Wege zu einer hermeneutischen Wissenssoziologie. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1994.

SCHÜTZE, Yvonne. Das Deutungsmuster ‚Mutterliebe’ im historischen Wandel. In: MEUSER, Michael; SACKMANN, Reinhold (Hrsg.). Analysen sozialer Deutungsmuster. Beiträge zur empirischen Wissenssoziologie. Pfaffenweiler: Centaurus, 1992, 39-48.

SCHWARZ, Natalie. Die Total-Kontroverse oder das Scheitern eines Rassismus-Diskurses. In: Keller, R.; Raab, J. (ed.). Wissensforschung – Forschungswissen. Weinheim: BeltzJuventa, 2016, 94-105.

SOEFFNER, Hans-Georg. Auslegung des Alltags – Der Alltag der Auslegung: Zur wissenssoziologischen Konzeption einer sozialwissenschaftlichen Hermeneutik. Konstanz: UVK/UTB, 2004, 61-77.

SOEFFNER, Hans-Georg. Verstehende Soziologie und sozialwissenschaftliche Her¬meneu¬tik. Die Rekonstruktion der gesellschaftlichen Konstruktion der Lebenswelt. In: HITZLER, Ronald; REICHERTZ, Jo; SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Hermeneutische Wissens¬soziologie. Standpunkte zur Theorie der Interpretation. Konstanz: UVK, 1999a [1991], 39-50.

SOEFFNER, Hans-Georg; HITZLER, Ronald. Hermeneutik als Haltung und Handlung. Über methodisch kontrolliertes Verstehen. In: SCHRÖER, Norbert (Hrsg.). Interpretative Sozialforschung. Auf dem Wege zu einer hermeneutischen Wissenssoziologie. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1994, 28-55.

STRAUSS, Anselm. Grundlagen qualitativer Sozialforschung. München: UTB, 1998.

ULRICH, Peter; KELLER, Reiner. Comparing Discourse Between Cultures. A Discursive Approach to Movement Knowledge. In: BAUMGARTEN, B.; DAPHI, P.; ULRICH, P. (Hrsg.). Conceptualizing Culture in Social Movement Research. Hampshire: Palgrave, 2014, 113-139.

VIEHÖVER, Willy. Diskurse als Narrationen. In: KELLER, Reiner; HIRSELAND, Andreas; SCHNEIDER, Werner; VIEHÖVER, Willy (Hrsg.). Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Opladen: Leske & Budrich, 2001, 177-206.

Downloads

Publicado

2021-10-04

Como Citar

KELLER, R.; MARTINESCHEN, D. Sobre a práxis da Análise do Discurso da Sociologia do Conhecimento. Pandaemonium Germanicum, São Paulo, v. 24, n. 44, p. 475-518, 2021. DOI: 10.11606/1982-88372444475. Disponível em: https://www.revistas.usp.br/pg/article/view/188231. Acesso em: 22 out. 2021.

Edição

Seção

Tradução – Übersetzung